Vier Grasscheren von Gardena, Fiskars, Grüntek und Wolf-Garten


In jedem Garten hat man irgendwo die Situation, dass man mit dem Rasenmäher oder einem Kantenschneider nicht an Rasen herankommt oder herankommen will um nicht kostbare Pflanzen zu beschädigen.

Hier benötigt man eine Grasschere, leider habe ich hier schon mit vielen Produkten eher suboptimale Erfahrungen gemacht.

Daher habe ich mich entschlossen einen kleinen Vergleich zu zaubern mit insgesamt vier Modellen von Gardena, Fiskars, Grüntek und Wolf-Garten.

Preislich liegen wir hier zwischen 22€ und 6€, also durchaus bezahlbare Modelle. Welches kann im Test am meisten überzeugen?

 

Die Testkandidaten

Ich habe alle Modelle bei Amazon gekauft, jedoch vermute ich, dass die Fiskars oder Gardena auch problemlos im normalen Baumarkt zu bekommen sind.

Jedoch aus Einfachheit gehe ich im Vergleich von den Amazon Preisen aus, welche ich im März bezahlt habe.

Das günstigste Modell stammt von  Grüntek und kostet gerade mal 6€, also verdammt günstig. Das teuerste Modell ist die Fiskars „Rasenkantenschere Servo-System™ GS42“ mit 22€.

Die Wolf-Garten und die Gardena liegen bei 12€ bzw. bei 16€.

 

Erster Eindruck

Alle vier Modelle sind auf den ersten Blick recht ähnlich. Ihr habt einen Handgriff welcher zusammengedrückt wird und dadurch eine 11-13cm Schneide schließt.

Diese Schneide ist bei alle Modellen zudem drehbar.

Im Detail gibt es aber diverse Unterschiede. Der erste Unterschied wäre das Material. Als einzige besteht die Wolf-Garten Handgrasschere vollständig aus Metall.

Ihr habt also auch beim Handgriff keine Gummierung!

Die Grüntek Rasenschere ist das eindeutig  das „günstigste“ Modell im Vergleich. Diese ist mit Ausnahme der Schneiden vollständig aus Plastik. Auch die verwendete Mechanik ist aus Plastik, dies spricht nicht für eine besonders hohe Haltbarkeit.

Auch hier ist der Griff nicht gummiert.

Dies ist nur bei der Gardena 8734-30 Comfort Grasschere der Fall, welche in den üblichen Gardena Farben gehalten ist und einen sehr guten ersten Eindruck macht.

Die Schere macht, mit Ausnahme der Wolf, den solidesten Eindruck der „Plastik“ Modelle.

Aber auch die Fiskars Rasenkantenschere Servo-System macht einen vernünftigen Eindruck.

Wenn ich die Modelle anhand Ihres ersten Eindrucks sortieren müsste, würde ich dies wie folgt machen:

  1. Wolf-Garten Handgrasschere Drehbar
  2. Gardena 8734-30 Comfort Grasschere
  3. Fiskars Rasenkantenschere Servo-System™ GS42
  4. Grüntek Rasenschere Grasschere Schwalbe

 

Gefühl in der Hand und Leichtgängigkeit

Es ist natürlich etwas subjektiv wie eine Schere in der Hand liegt, daher ist Folgendes meine persönliche Meinung zu dem Ganzen.

So richtig negativ sticht keins der Modelle heraus. Ich finde allerdings, dass die Grüntek Rasenschere Schwalbe, nicht unbedingt schlecht, jedoch etwas weniger ergonomisch ist als die anderen Modelle.

Bei den anderen Modellen tue ich mich etwas schwerer. Ich finde die Fiskars Rasenkantenschere Servo-System™ GS42 fast am ergonomischsten und bequemsten, gefolgt von der Wolf und der Gardena.

Wo es deutliche Unterschiede gibt, ist bei der Leichtgänigkeit. Die Fiskars ist ganz klar die Leichtgängigste der Scheren, ganz knapp dahinter ist die Wolf Schere.

Ein Stück weit hinter der Wolf-Garten Handgrasschere liegt die Gardena, welche aber immer noch gut auch über längere Zeit nutzbar ist.

Die Grüntek Rasenschere hingegen ist deutlich schwergängiger und nach wenigen Minuten nur noch unangenehm zu nutzen.

 

Daher würde ich folgendes Ranking aufstellen wenn es um den Komfort beim Schneiden geht:

  1. Fiskars Rasenkantenschere Servo-System™ GS42
  2. Wolf-Garten Handgrasschere Drehbar
  3. Gardena 8734-30 Comfort Grasschere
  4. Grüntek Rasenschere Grasschere Schwalbe

 

 

Das Schneiden

Nicht ganz unwichtig ist das Schneiden mit den Grasscheren. Die schlechteste ist hier ganz klar die Grüntek. Einmal feste in einen Grasbüschel und die Schere bleibt stecken.

Sofern man mehr als 1-2 Halme scheidet ist diese Grasschere ein Totalausfall.

Die Fiskars Rasenkantenschere Servo-System™ GS42 schneidet da schon ein gutes Stück besser. Jedoch ist es auch hier ab und zu vorgekommen, dass ich mit dieser steckengeblieben bin.

Das Ganze war zwar problemlos erträglich, aber auch nicht optimal.

Nochmals ein gutes Stück besser schneiden die Rasenscheren von Gardena und Wolf-Garten ab. Gerade die Wolf-Garten scheidet nahezu perfekt, selbst wenn man mal in Moss schneidet spürt man kaum einen Widerstand.

Dies gepaart mit der Leichtgängigkeit macht die Wolf-Garten Handgrasschere zu einem super Arbeitsgerät.

Daher meine Rangliste wenn es um den Schnitt geht:

  1. Wolf-Garten Handgrasschere Drehbar
  2. Gardena 8734-30 Comfort Grasschere
  3. Fiskars Rasenkantenschere Servo-System™ GS42
  4. Grüntek Rasenschere Grasschere Schwalbe

 

Welche ist die beste Grasschere?

Unterm Strich würde ich Euch zur Wolf-Garten Handgrasschere raten. Warum? Diese wirkt robust, liegt gut in der Hand, ist leichtgängig und schneidet sehr gut!

Auch der Preis ist ausgesprochen fair, daher hier meine Kaufempfehlung.

Auf Platz 2 würde ich die Gardena 8734-30 Comfort Grasschere wählen, Warum? Diese schneidet ebenfalls sehr gut, wirkt robust und liegt gut in der Hand, ist aber nicht so leichtgängig wie die Wolf-Garten Handgrasschere, was dieser den ersten Platz gekostet hat.

Die Fiskars Rasenkantenschere Servo-System™ GS42 machte zwar auch einen guten Eindruck und war auch sehr schön leichtgängig aber beim wichtigsten Punkt lag diese hinter der Gardena und der Wolf-Garten.

Zudem ist diese rund doppelt so teuer wie Wolf-Garten Handgrasschere und diesen Aufpreis sehe ich nicht gerechtfertigt.

Von der Grüntek Rasenschere Grasschere Schwalbe kann ich nur abraten. Sie fühlt sich billig an, ist schwergängig und schneidet nicht gut, da hilft auch der günstige Preis nicht.

  1. Wolf-Garten Handgrasschere Drehbar
  2. Gardena 8734-30 Comfort Grasschere
  3. Fiskars Rasenkantenschere Servo-System™ GS42
  4. Grüntek Rasenschere Grasschere Schwalbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.