Kohree LED Votivkerzen im Test – Klein aber fein?


Die kalte Jahreszeit hält erneut Einzug und damit auch bei vielen der Wunsch nach Behaglichkeit in ihrem Zuhause. Eine stimmungsvolle Beleuchtung kann dazu viel Beitragen. Die bunten LED Votivkerzen der Firma Kohree versprechen genau das. Doch bekommt man für den Preis von 15,99€ auch ein gutes Produkt oder nur ein paar trübe Funzeln?

 

kohree-6-led-votivkerzen-flammenlose-kerzen-mit-fernbedienung-und-timer-test-1

 

 

ALLGEMEIN

Geliefert werden die Kohree LED Votivkerzen in einer kleinen Pappschachtel. Der Lieferumfang beinhaltet die sechs Kerzen, sechs einzeln verpackte Batterien und die Fernbedienung, welche bereits eine Batterie enthält, jedoch keine Anleitung. Diese ist aber auch nicht zwingend notwendig, denn die Bedienung gestaltet sich recht problemlos.

 

kohree-6-led-votivkerzen-flammenlose-kerzen-mit-fernbedienung-und-timer-test-4

Mit 3,8cm haben die Kerzen etwa den Durchmesser eines durchschnittlichen Teelichts und eine Höhe von etwa 4,5cm. Sie lassen sich also in fast alle handelsüblichen Teelichthalter einsetzen.

Die Kohree LED Votiverzen verwenden CR2450, 3V Lithium Knopfzellen, welche vor der ersten Nutzung zunächst am Boden der Kerzen eingesetzt werden müssen. Die Batterielaufzeit wird durch den Hersteller mit circa 200 Stunden angegeben. Bei Dauerbetrieb empfiehlt sich somit der Zukauf von Ersatzbatterien.

Da sie nicht wasserdicht sind, sollten die Kerzen nur im Haus verwendet werden.

 

LICHT

Die Kerzen leuchten als Ganzes, lediglich die „Flamme“ in der Mitte leuchtet etwas heller als der Kerzenkörper.

Das Licht der Kohree LED Votivkerzen ist nicht ganz so hell wie das eines Teelichtes. Da es sich hierbei jedoch um ein Dekorationsobjekt und nicht eine aktive Raumbeleuchtung handelt, ist dies nicht problematisch. Zudem entwickeln die LED Kerzen auch bei längerem Betrieb keine Wärme und sind somit im Bezug auf die Sicherheit einer wirklichen Flamme überlegen.

 

kohree-6-led-votivkerzen-flammenlose-kerzen-mit-fernbedienung-und-timer-test-14

 

Man kann zwischen zwölf verschiedenen Farben wählen. Darunter sind rote, blaue, grüne, und gelbe-orange Farbtöne sowie weiß.

Die einzelnen Farben sind kräftig und kommen gut zur Geltung. Einzige Ausnahme bildet hierbei das Violette, welches nicht so intensiv ist wie die übrigen Farbtöne.

 

BEDIENUNG

Eingeschaltet werden die Kohree LED Votiverzen über einen Schalter an der Unterseite (on/off). Sowie sich dieser in der on-Position befindet, können die Kerzen mithilfe der Fernbedienung eingestellt werden.

Sind mehrere Kerzen eingeschaltet, so werden sie alle zugleich von der Fernbedienung umgeschaltet. Dafür muss man mit dieser nicht zwingend in Richtung der Kerzen deuten.

 

kohree-6-led-votivkerzen-flammenlose-kerzen-mit-fernbedienung-und-timer-test-15

Die Beleuchtungsfarbe wird über Tasten der entsprechenden Farbe gewählt. Es empfiehlt sich dabei, die Tasten mittig und kräftig zu drücken. Zwar sind diese nicht schwergängig, jedoch besteht die Möglichkeit, dass die Kerzen bei zu leicht gedrückter Taste nicht reagieren.

Mit der Taste „Mode“ oben rechts erzeugt man ein unregelmäßiges An- und Abschwellen der Helligkeit, welches an das Flackern einer echten Kerzenflamme erinnern soll. Durch einen zweiten Druck auf die Taste schaltet man wieder auf konstante Helligkeit um.

Unterhalb dieser Taste befindet sich die Funktion „Multi Color“. Ist diese aktiviert, so ändert die Kerze alle fünf Sekunden ihre Beleuchtungsfarbe in einem weichen Farbübergang.

Die Funktionen „Mode“ und „Multi Color“ lassen sich jedoch nicht gleichzeitig aktivieren, weswegen man sich bei Bedarf zwischen Farbverlauf und Flammen-Imitation entscheiden muss.

Zudem gibt es noch die Tasten „4H“ und „8H“, welche mit dem Vermerk „Timer“ versehen sind. Betätigung dieser hat eine Abschaltung der Kerzen nach vier beziehungsweise acht Stunden zur Folge.

Mit den Tasten „OFF“ (rot) und „ON“ (grün) kann die Beleuchtung bei Bedarf ab- und wieder angeschaltet werden.

Das Signal der Fernbedienung hat eine Reichweite von circa 8,6 Metern. Aus größerer Entfernung können die Kohree LED Votiverzen also nicht bedient werden.

Zudem wird das Signal auch durch sowohl Wände als auch andere massive Objekte abgeschirmt, weswegen die Bedienung um eine Ecke herum nur eingeschränkt möglich ist.

 

 

kohree-6-led-votivkerzen-flammenlose-kerzen-mit-fernbedienung-und-timer-test-12

FAZIT

Der Preis von 15,99€ mag für sechs kleine Kerzen hoch erscheinen. Im Hinblick auf die gebotenen Funktionen und den Umfang der Farbauswahl kann man jedoch sagen, dass der Preis sich noch in einem angemessenen Bereich bewegt. Ersatzbatterien kosten im Internet zwischen 2€ und 10€ für Sets unterschiedlicher Größe. Bei langfristiger Nutzung sollte dies also bedacht werden.

Zusammenfassend kann man sagen, dass es sich bei den Kohree LED Votivkerzen um ein hübsch anzusehendes Dekorationsobjekt handelt, welches seine Funktion zufriedenstellend erfüllt. Da sie in herkömmliche Teelichthalter passen, können sie in die Raumdekoration einfach integriert werden und dank der unterschiedlichen Farben und Funktionen, wie Flackern und Farbverlauf, unterstützend zur Lichtstimmung beitragen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.