Idealeben Solarlampe mit 46 LEDs und Bewegungsmelder im Test


Auf diesem kleinen Blog habe ich ja bereits die ein oder andere Solarleuchte mit Bewegungsmelder getestet/ davon berichtet. Aber leider haben diese alle eins gemeinsam sie sind schwarz und nur bedingt hübsch.

Hinterm Haus stört mich das auch nicht aber vorm Haus sollte was Hübsches her. Dabei bin ich über die „Idealeben 46 LED Solarlampe mit Bewegungsmelder Wandleuchte für Garten / Solar Gartenleuchten“ gestolpert.

Auf den ersten Blick eine halbwegs hübsche und vor allem auch große Leuchte. Das komplette Gehäuse dieses Modells besteht im Gegensatz zu den üblichen Vertretern nicht aus Plastik sondern aus Aluminium, was der Idealeben ein leicht „edlen“ Look verleiht.

Rein vom Aufbau ist die Lampe recht simpel, oben das Solar Panel und unten die Fläche mit den 46 LEDs.

Idealeben Solarlampe mit 46 LEDs und Bewegungsmelder im Test-6

Befestigt wird die Idealeben 46 LED Solarlampe über zwei Schrauben welche man in die Wand schrauben muss, die doppelseitiges Klebeband Methode funktioniert bei diesem Modell leider nicht.

Idealeben Solarlampe mit 46 LEDs und Bewegungsmelder im Test-7

Bei der ersten Inbetriebnahme auch die erste Überraschung, die Idealeben leuchtet dauerhaft. Hier habe ich beim Lesen nicht ganz aufgepasst, die Solarlampe hat zwar einen Bewegungsmelder aber dieser schaltet die Lampe nur hell. Auch wenn keine Bewegung vorhanden ist leuchtet die Idealeben dauerhaft in einer gedimmten Form. Von vorherigen Tests von beispielweise Solarlampen von MPOW kannte ich eigentlich, dass man dies umschalten kann, das ist aber hier nicht der Fall.

Idealeben Solarlampe mit 46 LEDs und Bewegungsmelder im Test-3

Aber gut, ich habe der Idealeben eine Change gegeben und an meiner Garage montiert und was soll ich sagen sie taugt nicht!

Gut, das ist vielleicht eine etwas unfaire Aussage die ich etwas genauer ausdrücken sollte. Sie taugt in Deutschland im Herbst und Winter nicht, was aber problematischer Weise der Zeitraum ist in welchem man eine Beleuchtung primär benötigt.

Idealeben Solarlampe mit 46 LEDs und Bewegungsmelder im Test-1

Dadurch dass die Idealeben anfängt zu leuchten, wenn auch schwach, wenn die Dämmerung einbricht verpulvert sie ihre komplette Energie ehe es komplett dunkel ist. Sowas mag im Sommer funktionieren wo die Lampe 8 Sonnenstunden pro Tag abbekommt aber nicht im Winter. Hier funktioniert die Idealeben vielleicht ne Stunde oder weniger pro Tag was diese für mich und vermutlich auch für viele andere unbrauchbar macht.

 

Fazit zur Idealeben 46 LED Solarlampe mit Bewegungsmelder

Leider kann ich diese Lampe nicht weiterempfehlen. Im Sommer mag das Konzept permanentes Leuchten und bei der Erkennung einer Bewegung helles Leuchten funktionieren, aber im Herbst und Winter tut es das leider nicht.

Idealeben Solarlampe mit 46 LEDs und Bewegungsmelder im Test-5

Andere Modelle welche wirklich nur leuchten wenn eine Bewegung erkannt wird, kommen mit solchen Lichtverhältnissen deutlich besser klar als die Idealeben.

Kurzum an Tagen mit wenig bis keiner Sonne, keine Funktion oder wenn nur sehr kurz, hier hilft es auch nicht wenn die Lampe am Tag zuvor voll aufgeladen wurde, denn der Akku hält voll aufgeladen laut Hersteller auch „nur“ „Über 8 Std.“. Heißt, wenn es mehr als acht Stunden dunkel war, was praktisch jeden Tag der Fall ist, ist die Idealeben am nächsten Tag zu 100% leer, wenn sie dann an diesem kein Licht abbekommt dann leuchtet sie auch nicht.

Leider hilft es da auch nur wenig, dass das Licht wirklich recht schön und vor allem recht hell ist.

Kurzum im Sommer OK im Winter keine Empfehlung.

Idealeben 46 LED Solarlampe mit Bewegungsmelder für 34,99€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.