Flammenlose Kerzen mit Fernbedienung 3er Pack im Test 1


Batteriebetriebene Kerzen liegen voll im Trend und das ist vollkommen verständlich kein Ärger mit heruntergebrannten Kerzen, Ruß oder Wachsflecken auf der Tischdecke und keine Sorge was passiert wenn man mal vorm Fernseher einschläft oder die Katze über den Tisch fegt.

 

Es gibt nun diverse „flammenlose“ Kerzen. Zum einen die billigen Plastikdinger, welche wie ich finde nicht schön sind, zum anderen die Echtwachskerzen.

In diesem Bericht geht es auch um drei solcher Echtwachskerzen und zwar um die  „Kerzen mit Fernbedienung 3er Pack – Fantastische Kerzen ohne Flamme mit Fernbedienung + Timer Funktion“ diese werden für 14,99€ auf Amazon vom Händler DigitalGeek angeboten.

Flammenlose Kerzen mit Fernbedienung 3er Pack im Test-1

Ich habe mir diese Kerzen ganz regulär gekauft, dies ist also kein „gesponserter“ Test.

 

Geliefert werden die drei Kerzen in einer einfachen bedruckten Box, in welcher die drei Kerzen sicher in Styropor eingefasst sind. Neben den Kerzen ist lediglich eine kleine Fernbedienung mit im Lieferumfang, Batterien für die Kerzen müssen also separat gekauft werden, in Jede Kerze passen zwei AAA Batterien.

Flammenlose Kerzen mit Fernbedienung 3er Pack im Test-6

Die drei Kerzen sind jeweils unterschiedlich groß. Die Kleinste ist 10cm, die Größte 15cm und die Mittlere 12,5cm.

 

Alle drei Kerzen sind wie gesagt aus Echtwachs gefertigt, was man spürt und auch ein wenig riecht(wenn man mit der Nase direkt an diese geht). Grundsätzlich machen die Kerzen einen sehr hochwertigen Eindruck.

Flammenlose Kerzen mit Fernbedienung 3er Pack im Test-2

Die „Flamme“ der Kerzen, in der die LED sitzt, ist in den Kerzen jeweils relativ tief eingelassen, daher leuchten diese recht mittig  und nicht oben wie man es von normalen Kerzen her kennt.

 

Das Licht der Kerzen ist sehr schön angenehm warm und weich, zudem ist es möglich einen Flackereffekt hinzuzuschalten, welchen ich persönlich bevorzuge.

Flammenlose Kerzen mit Fernbedienung 3er Pack im Test

Um die Kerzen einzuschalten, müsst Ihr den Schalter unterhalb der Kerze auf „Ein“ stellen, nun könnt Ihr diese mit der Fernbedienung Steuern. Mit der Fernbedienung ist es zudem möglich, den vier Stunden Timer und acht Stunden Timer einzustellen.

 

Fazit zu den flammenlosen Kerzen

 

Ich finde diese Kerzen toll. Das Licht ist angenehm und das Handling ist deutlich komfortabler als bei klassischen Kerzen, dank des automatischen Ein- bzw. Ausschalten.

Flammenlose Kerzen mit Fernbedienung 3er Pack im Test-5

Daumen hoch für diese Kerzen, auch der Preis von 14,99€ für drei Stück ist angemessen.

Kerzen mit Fernbedienung 3er Pack für 14,99€ bei Amazon

Wer nochmals etwas Besonderes sucht, sollte sich diese Kerzen von AirZuker ansehen, welche eine richtig flackernde Flamme besitzen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Flammenlose Kerzen mit Fernbedienung 3er Pack im Test

  • Marika

    Ich finde deine grafische Umsetzung auch ganz nett, also mit den flackernden Kerzen. Das mit der Feuergefahr ist ein guter Punkt, deshalb habe ich dieses Jahr sogar auf unserem Weihnachtsbaum flammenlose Teelichter verwendet.