Der Einhell Heizlüfter KH 1500 im Test, günstig und gut?


Jeder wird schon mal mit dem Gedanken gespielt haben sich einen kleinen Elektro Heizofen zu kaufen.

Ob nun die Zentralheizung „problematisch“ ist oder ob man nun einfach einen kleinen Raum oder wie bei mir eine Gartenhütte etwas beheizen will.

Elektroheizlüfter gibt es viele von 15€ angefangen bis 100€ ist alles dabei.

Aber taugen diese günstigen Heizlüfter wirklich etwas? Ich habe mal mein Glück mit dem Einhell KH 1500 probiert.

Taugt dieser etwas?

Der Einhell Heizlüfter KH 1500 im Test

Nach dem Erhalt war ich vom Heizlüfter etwas überrascht, dieser ist kleiner als man es anhand der Produktbilder erwarten könnte.

Mit 170 x 100 x 220 mm ist die Front ungefähr so groß wie zwei bis dreimal die Handfläche.

Das Gehäuse besteht aus einem einfachen silbernen Kunststoff. Dieser wird auch im Betrieb nicht heiß, was ich mal als Vorteil gegenüber einem Aluminiumgehäuse erachte.

Auf der Front befindet sich ein großes Gitter hinter welchem sich das Keramik Heizelement befindet.

Dieses besitzt zwei Stufen, 750W Leistung und 1500W Leistung.

Was Ihr wünscht lässt sich auf der Rückseite durch zwei Schalter einstellen. Dies ist leider auch ein kleiner Nachteil, denn diese Schalter sind nur schlecht zu erreichen.

Es wäre deutlich einfacher wären die Schalter auf der Oberseite angebracht.

Zur Sicherheit besitzt der Heizlüfter einen Umkippschalter auf der Unterseite und einen Schutz vorm Überhitzen.

 

Kommen wir zur Heizleistung. Diese variiert natürlich je nach Raumgröße, der Einhell Heizlüfter KH 1500 ist vermutlich eher für kleine Räume.

Ein 15-20qm Raum wird vom Heizlüfter bereits auf Stufe 1 in Windeseile merklich erwärmt. Ich habe den KH 1500 primär auch auf Stufe 1 genutzt, mehr brauchte ich nicht.

Natürlich wenn man ein großes Wohnzimmer heizen will, dann wird der Einhell eher weniger geeignet sein. Allerdings würde ich dennoch die Wärmeleistung als sehr gut einstufen. Das Aufheizen dauert beim Einhell wenige Sekunden. Schon nach 10 Sekunden spürt man warme Luft und nach ca. 30 Sekunden wird die volle Wärme erreicht.

Etwas enttäuscht hat mich die Lautstärke des Lüfters. Dieser ist nicht zu laut, aber lauter als erwartet. Ungefähr vergleichbar mit einem normalen Standventilator.

Also nicht super leise, aber auch nicht störend laut.

Der Stromverbrauch ist wie zu erwarten ist auf Stufe 1 bei rund 758W und auf Stufe 2 bei 1519W.

 

Fazit

Mit dem Einhell Heizlüfter KH 1500 macht man nicht viel falsch. Das Gerät wirkt recht solide und zuverlässig gebaut.

Die Wärmeleistung würde ich als gut wenn nicht sogar als sehr gut einstufen, lediglich der Lüfter war ein wenig lauter als erwartet.

Für 23€ ist der Einhell Heizlüfter KH 1500 vollkommen zu empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.