Der beste Weihnachtsbaumständer! Krinner Christbaumständer Comfort M im Test


Viele Jahre hatte ich keinen echten Weihnachtsbaum was primär auf meine Eltern zurückzuführen war welche „damals“ schlechte Erfahrungen mit echten Weihnachtsbäumen gemacht Der beste Weihnachtsbaumständer Krinner Christbaumständer Comfort M im Test-8haben.

Aber vor wenigen Jahren haben wir dann mal unser Glück mit einem echten Baum versucht und nach Aussage meiner Eltern müsste im Keller irgendwo doch noch ein Fuß für einen Baum stehen.

Und ja dort war auch einer…… Sagen wir es so auch wenn man dies kaum glauben kann, es gab in den letzten 20 Jahren durchaus eine Evolution in Punkto Christbaumständer. Der der noch im Keller war, in Originalverpackung, hatte noch den Schriftzug „Made in West Germany“ also noch echte Deutsche Qualität auf dem Umkarton.

 

Aber der Weihnachtsbaumständer im Inneren, ja da kann ich gut nachvollziehen wieso damit jemand schlechte Erfahrungen gemacht hat. Es handelte sich um einen Keramiktopf auf dem eine Konstruktion mit Schrauben aufgesetzt war mit welcher man den Baum fixieren konnte.Der beste Weihnachtsbaumständer Krinner Christbaumständer Comfort M im Test-9

 

Kurzum eine Katastrophe, was macht man 3 Tage vor Weihnachten ohne passenden Fuß? Richtig man fährt zum Baumarkt und kauft das was noch da war, nix Besonderes aber er hat durchaus gut funktioniert.

 

Aber genug der Vorgeschichte.

Dieses Jahr gab es aber das „Upgrade“ auf einen Krinner Christbaumständer welche überraschenderweise Made in Germany sind. Im ersten Moment könnte man denken oh je die werden teuer sein, aber nein diese Christbaumständer kosten zwischen 24,99€ und 79,99€ und das kurz vor Weihnachten.

Es gibt insgesamt 5 Modelle von S bis XXL. S wäre für eine Maximale Baumhöhe von 2,2m und XXL von 4m.

Im Normalfall waren unsere Bäume so 2-2,5m dementsprechend habe ich mich für den M entschieden. Im Nachhinein war das auch die richtige Entscheidung.

Der beste Weihnachtsbaumständer Krinner Christbaumständer Comfort M im Test-1

Geliefert wird der Christbaumständer in einer einfachen Box ohne großes weiteres Zubehör. Der „M“ bringt ein Eigengewicht von ca. 5KG auf die Wage und auch die „Krallen“ welche den Baum am Ende halten machen einen sehr soliden Eindruck.Der beste Weihnachtsbaumständer Krinner Christbaumständer Comfort M im Test-2

Der Fuß sieht also brauchbar und robust aus, aber man muss dazu sagen, dass er auf den ersten Blick sich nur wenig von dem „billigen“ (dieser war sogar noch teurer) Baumarkt- Ständer unterscheidet.Der beste Weihnachtsbaumständer Krinner Christbaumständer Comfort M im Test-3

 

Auch die Konstruktion mit dem Hebel welcher die Krallen spannt ist weitestgehend gleich. Allerdings hat der Krinner zwei kleine „Tricks“ welche dieser billige Fuß nicht hatte. Zum einen lässt sich der Hebel arretieren, sodass dieser nicht ausversehen geöffnet werden kann, zum anderen ist das Entfernen des Baums etwas besser gelöst als an meinem billigen Fuß.

 

Wenn man beim Krinner den Hebel herunter drückt geht der Christbaumständer weiter zu, wenn man Ihn aber nach oben drückt geht er auf und hierbei geht dieser nicht von ein auf die andere Sekunde komplett auf sondern wie auch das schließen geschieht dies in Stufen.Der beste Weihnachtsbaumständer Krinner Christbaumständer Comfort M im Test-5

Aber wie funktioniert der Weihnachtsbaumständer in der Praxis? Daher ist dieser Bericht so spät, ich wollte Ihn erst veröffentlichen wenn wirklich auch ein Baum im Krinner steht.

Starten wir mit der Höhenangabe. Der M soll für eine maximale Baumhöhe von bis zu 2,5 Metern geeignet sein, ich würde sagen, dass ist eher ein Richtwert als wirklich das Maximum was geht.

Dieses Jahr wurde der Baum ein Stück höher als ursprünglich geplant, ich würde Ihn mal grob auf 3 Meter schätzen und das ist kein Problem für den Krinner Christbaumständer Comfort M.

 

Der Baum war schnell und problemlos aufzustellen und steht auch nun feste im Fuß.

Abschließen kann ich nur sagen, dass ich sehr Zufrieden bin mit dem Christbaumständer von Krinner und diese Aussage bezieht sich sowohl auf die Qualität wie auch auf den praktischen Einsatz.

Wenn ich aber eine Kleinigkeit bemängeln müsste wäre es, dass das Wasser einfüllen etwas schwierig ist wenn der Baum einmal im Fuß ist. Der billige Ständer den ich zuvor hatte, besaß dafür extra einen kleinen Einfüllstutzen am Rand.Der beste Weihnachtsbaumständer Krinner Christbaumständer Comfort M im Test-7

Aber gut das ist eine Kleinigkeit und der restliche Christbaumständer ist nahezu perfekt, auch der Preis von 35€ ist für ein Made in Germany Produkt vollkommen angemessen. In diesem Sinne frohe Weihnachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.